Zurück

Warum in den Lehrberufen der Elektrobranche eine Menge Zukunft steckt.

Fachpersonen der Elektrobranche bauen die Zukunft der Kommunikations- und Technologie-Segmente auf. Sie legen die Basis für die Infrastruktur des 21. Jahrhunderts. Fachpersonen der Elektrobranche haben eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten, um ihren dynamischen Aufgaben stets gerecht zu sein.

In immer mehr Berufsfeldern unterstützten oder ersetzen Maschinen, Roboter und Computerprogramme die menschlichen Arbeiter. Die Digitalisierung wird manche Berufe verschwinden lassen – Fachpersonen der Elektrobranche aber prägen die Digitalisierung mit. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr Beruf dem technologischen Fortschritt zum Opfer fällt, wird von Fachleuten als verschwindend klein eingeschätzt. Viel geringer zum Beispiel als bei kaufmännischen Berufen. Ein Beruf der Elektrobranche : Ein Beruf mit Zukunft!

Welcher Beruf der Elektrobranche passt zu ihrem Kind?

Montage-ElektrikerIn

Montage-ElektrikerInnen installieren und montieren elektrische Anlagen in Gebäuden. Sie verlegen Leitungen, montieren Schaltkästen und schliessen Apparate oder Geräte an.

Elektro­installateurIn

Elektroinstallateure/-Innen erstellen, unterhalten und reparieren elektrische Installationen in Gebäuden. Sie verlegen Leitungen, montieren Schaltkästen und nehmen Elektrogeräte in Betrieb.

Tele­matikerIn

TelematikerInnen installieren und unterhalten Netzwerke der Telekommunikation und Informatik. Sie planen die Verkabelung und montieren oder programmieren die Anlagen.

Elektro­planerIn

ElektroplanerInnen planen, berechnen und zeichnen effiziente Stromanlagen zur Energienutzung. Sie arbeiten an Computern in Planungsbüros.

Haben Sie noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns jetzt:

Kontakt aufnehmen